HUAWEI P40 Lite 5G Smartphone im Test

HUAWEI P40 Lite 5G

Das HUAWEI P40 Lite 5G kommt mit einer 64 MP 4-fach KI-Kamera und 40 W HUAWEI SuperCharge daher. Dabei verlangt der Hersteller aktuell nur noch ca. 230 Euro für das Smartphone. Dabei gehört auch dieses Phone zu den neuen Geräten von HUAWEI, welche ohne Google-Playstore auskommen müssen. Die Alternative bietet HUAWEI in Form der AppGallery.

Die Lite Variante des P40 mit 5G

Das P40 Lite 5G kommt natürlich mit dem neuen Mobilfunkstandard daher. Daneben haben wir 128GB internen Speicher und 6GB Arbeitsspeicher an Bord. Als Prozessor verbaut HUAWEI den HUAWEI Kirin 820 Octa-Core Prozessor mit Single NPU und sorgt damit für genügend Rechenleistung. Die Mali-G57 GPU finden wir zum Beispiel auch in Geräten von Xiaomi in dieser Preisklasse. Das LTPS Display löst mit 2.400 x 1.080 auf und misst 6,5 Zoll. Ein AMOLED-Display wurde hier nicht verbaut. So ist auch der Rahmen aus Kunststoff gestaltet. Das fällt dem Nutzer allerdings vielleicht gar nicht auf. Es liegt einfach sehr gut in der Hand und man verdeckt mit den Fingern auch selten das Linsen-Array auf der Rückseite des Smartphones. Dabei ist das Gerät in den Farben Space Silver, Crush Green und Midnight Black erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gute Kamera an Bord

Bei der Kamera haben wir es mit einem 64 Megapixel Sensor (Blende f/1.8) zu tun. Dazu gesellen sich ein 8 MP Ultraweitwinkelobjektiv (Blende f/2.4) und ein 2 MP Bokehobjektiv (Blende f/2.4). Den Abschluss im Setup der Kamera bildet ein 2 MP Makroobjektiv (Blende f/2.4). Dieses Setup kommt zwar nicht ganz an die Top-Smartphones des Herstellers heran, aber für den Preis eines Mittelklasse-Smartphones erhalten wir eine mehr als gute Kamera auf der Rückseite. Dabei wird die Kamera auch durch die AI-Features unterstützt. Vor allem liefert aber schon die 64 MP Hauptkamera vergleichsweise gute Aufnahmen. Weitwinkel, Makro und Bokeh sind die Stärken des P40 Lite 5G. Dabei können wir sogar 4k Videos aufnehmen. Auch Ultra SlowMotion-Aufnahmen mit 960 FPS sind möglich. Auf der Frontseite steht dem Nutzer dann auch noch ein 16 MP Sensor (f/2.0 -Blende) zur Verfügung. Insgesamt eine mehr als gute Ausstattung für diesen Preis.

5G und SuperCharge

Man kann das P40 Lite 5G sogar als Dual-SIM 5G + 4G nutzen, um immer die beste Verbindung mobil zu erzeugen. Dabei haben wir nur am unteren Rand einen erkennbaren Displayrand. Die Frontkamera ist direkt ins FullView-Display eingefasst. Unter der Haube hat HUAWEI mit einem 4.000 mAh Akku für ausreichend Batterieleistung gesorgt. Vor allem lässt sich der Akku via USB-C und SuperCharge mit bis zu 40 Watt nachladen. Das kommt nicht an die 66 Watt der Top-Smartphones heran, aber ist für die Lite-Variante dennoch ein toller Wert.

Angebot
HUAWEI P40 lite 5G Dual-SIM Smartphone BUNDLE (16,51cm(6,5 Zoll), 128 GB ROM, 6 GB RAM, Android 10.0 AOSP ohne Google Play Store, EMUI...
  • Die HUAWEI P40-Serie basiert auf dem Android Open Source Project unter Verwendung der HUAWEI Mobile Services (HMS) und EMUI 10.1....
  • Über die vorinstallierte HUAWEI AppGallery und die Suchfunktion hat die HUAWEI P40-Serie Zugriff auf viele Top-Apps. Die Suchfunktion...
  • Um Ihre persönlichen Daten und Anwendungen von Ihrem alten Gerät auf das neue zu übertragen, empfehlen wir Ihnen, die HUAWEI Phone...

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Mit Klinkenanschluss in 2021

Auch beim P40 Lite 5G können wir 3D FaceUnlock nutzen, oder den Fingerabdrucksensor nutzen, welcher hier im On/Off-Schalter an der Seite integriert worden ist. Das geht schnell und unkompliziert. Auf der Unterseite des P40 Lite 5G findet der Nutzer übrigens neben USB-Typ C auch noch einen ganz klassischen Klinkeneingang. Das sieht man heute nicht mehr oft und ist definitiv ein großer Pluspunkt für das Gerät, weil man so einfach jeden Kopfhörer mit dem Smartphone verbinden kann. Immer weniger Hersteller setzen hier auf die klassische Klinke und bauen auf moderne Bluetooth-Headsets.

Nur mit HUAWEI AppGallery

Das HUAWEI P40 Lite 5G muss ebenfalls ohne Google-Playstore auskommen. Stattdessen müssen Nutzer auf die AppGallery von HUAWEI setzen. Hier baut der Hersteller das Angebot täglich aus, aber eine echte Konkurrenz bei der Vielfalt an Apps ist die eigene Lösung von HUAWEI noch nicht. Daher gibt es auch die Petalsuche von HUAWEI als App. Hiermit kann man so ziemlich jede App für Android finden und aus anderen AppStores installieren. Damit kann man schon sehr viele Apps auch mit dem HUAWEI P40 Lite 5G nutzen, aber mitunter bauen Apps innerhalb ihrer eigenen Architektur ebenfalls auf Dienste von Google. Dann funktionieren diese Apps nicht, oder starten erst gar nicht. Spiele sind mitunter ebenfalls ein Problem, weil sie ihre Highscores und InGame-Käufe über die Services von Google abwickeln. Banking und Mobility sind ebenfalls Felder bei HUAWEI, welche mit der eigenen AppGallery noch nicht dem Playstore von Google ebenbürtig sind. Man muss bei der AppGallery, auch wenn das Angebot täglich wächst, auf viel gewohnten Komfort von Google verzichten. Stattdessen muss man sich als Nutzer selbst auf die Suche nach Alternativen begeben.

Fazit zum P40 Lite 5G

Technisch gesehen muss sich die Lite-Version des P40 nicht verstecken. Die Kamera hat einen tollen Weitwinkel und macht sogar bei Dunkelheit gute Aufnahmen. Der Akku ist gut dimensioniert und SuperCharge erleichtert den Alltag mit dem Smartphone bei kurzen Ladeintervallen. Dazu ist der Kirin 820 Octa-core Prozessor fix und die Rückseite aus Glas geben dem p40 Lite 5G eine eigene Note. Am Ende muss man als Nutzer nur auf ein wenig Komfort verzichten, welchen der komplette Zugang zu den Diensten von Google bieten würde. Daher sollte man sich vor einem Kauf ein wenig vertraut mit dem Angebot in der AppGallery machen. WhatsApp, Instagram und TikTok sind kein Problem, aber die ein oder andere App läuft halt nicht reibungslos oder auch gar nicht auf dem P40 Lite 5G. Hier hat die Konkurrenz von Xiaomi und Samsung die Nase in diesem Preissegment vorn.

Ebenfalls spannend...