Der Shark Anti Hair Wrap Akkusauger im Test

Shark Anti Hair Wrap

Ich konnte den Shark Anti Hair Wrap als kabellosen Staubsauger testen und war überrascht. Ich habe schon einige Staubsauger gesehen, aber der Anti Hair Wrap des Hersteller mit Duo Clean und Flexology-Technik hat mich am Ende wirklich überrascht. Vor allem kann ich kaum Punkte am Gerät kritisieren.

Shark Anti Hair Wrap mit Flexology

An sich ist der Anti Hair Wrap Akkusauger nicht anders als andere Geräte in seiner Klasse, aber er leistet sich kaum Schwächen und überrascht mit cleveren Features. So kann man den kabellosen Sauger in der Rohrmitte lösen und kommt so auch unter Schränke und Betten. Das ist einfach, smart gedacht und vor allem klickt er auch selbstständig wieder zurück in den starren Modus. Daneben reinigt sich sein Bürstensystem selbst von Haaren, so dass man nicht nach jedem zweiten Durchgang mit der Schere an die Bodendüse muss.

Shark Anti Hair Wrap Flexology

Leistung mit bis zu 80 Minuten Saugzeit

Es gibt den Anti Hair Wrap Akkusauger mit einem Akku, oder auch gleich mit zwei Akkus im Set. Dazu kann die Ladestation gleich zwei Akkus gleichzeitig laden. Die Akkus verfügen dabei über jeweils drei LEDs, welche den Ladestand durch ein Blinken mitteilen. Sehr einfach und intuitiv gelöst. Man saugt, hat immer einen zweiten Akku in der Station und jene Station kann sogar durch vier Saugnäpfe auf der Unterseite fixiert werden. An ein langes Kabel zum Netzteil hat der Hersteller ebenfalls gedacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Groß und nicht so leicht

Der Staubsauger hat vergleichsweise viel Power und über den Griff kann man noch einmal den Turbo aktivieren. Aktiviert man diesen Turbo auf dem Teppichboden, so spürt man richtig als Nutzer wie sehr der Anti Hair Wrap Akkusauger über den Teppich zieht, den Flor über die Lamellenbürste aufrichtet und den Staub aus dem Teppich zieht. Das kennt man von vielen Saugern eher anders. Shark hat hier wirklich das Augenmerk auf eine starke Saugleistung gelegt. Durch das große Bodenteil mit 6 LEDs kommt er dabei natürlich nicht in jede Ecke, aber zahlreiche Aufsatzdüsen sind schon dabei und müssen nicht zusätzlich erworben werden. Man hat das ganze Paket und kann sofort loslegen.

Einfache Handhabung

Man kommt mit dem Anti Hair Wrap Akkusauger schnell klar. Alles ist einfach gestaltet und man muss den Sauger nicht erst mit vielen Eigenheiten kennenlernen. Alle Knöpfe sitzen an der richtigen Stelle und auch der Staubbehälter ist angenehm groß bemessen. Man kann nicht wirklich viele Kritikpunkte an dem Gerät finden. Mit dem On/Off-Schalter wechselt man noch zwischen Boden und Teppichboden. Das wars es dann auch schon. Den Rest übernehmen die Bürsten und der starke Motor. Durch diese Leistung ist er nicht ganz so handlich wie kleinere Sauger, aber irgendwo müssen Akku und Motor ja auch hin. Insofern ist er besonders für Familien und Haushalte mit Tieren gedacht. Singles kommen auch mit einem kleinen Sauger aus.

Fazit zum Anti Hair Wrap

Man sollte gleich das Set mit zwei Akkus und Ladestation wählen. Hier hat man immer einen Akku geladen, kommt auch unter Schränke, Kommoden und Betten und man freut sich über die Leistung. Dazu gibt es noch 5 Jahre Garantie vom Hersteller. Insgesamt ein sehr rundes Paket für einen Sauger. Die Marke ist hierzulande noch nicht so in den Kopfen der Menschen. Das hat der Anti Hair Wrap Akkusauger bei mir nun geändert. Kann ich bedenkenlos empfehlen.

Angebot
Shark Anti Hair Wrap, kabelloser Akku Staubsauger mit TruePet [IZ251EUT], Tierhaaraufsatz, Doppelakku, magenta
  • Kabelloser Staubsauger mit Anti Hair Wrap Technologie für Haushalte mit Haustieren – während der Reinigung können sich keine Haare...
  • Bis zu 80 Minuten Laufzeit* – Doppelakku-Modell
  • Teppich und Hartböden – DuoClean gleitet über alle Böden, ohne die Bodendüse wechseln zu müssen

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...