Interview: Wie wird 5G unseren Alltag verändern?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Schritt von 3G hin zu einem 4G/LTE Standard wirkte nicht unbedingt sonderlich spektakulär. Mehr Bandbreite und das mobile Netz wurde deutlich schneller. Mit 5G kommen allerdings tiefgreifende Veränderungen auf uns zu.

CeBIT

Auf der CeBIT hatte ich die Gelegneheit Prof. Dr. Frank Fitzek von der TU Dresden zum Thema 5G zu befragen. Wird das Netz mit dem neuen Standard einfach nur schneller? Im Bereich von Vodafone konnte ich für MobileGeeks ein Interview mit dem Professor darüber führen. Es wird nicht einfach nur schneller im Alltag. Gerade im Bezug auf das Internet der Dinge kann man die Einsatzmöglichkeiten von 5G heute noch gar nicht final absehen.

Verkehr in Echtzeit

5G wird dank niedriger Latenz auch ganz neue Möglichkeiten eröffenen. Verkehr live in Echtzeit steuern. Millionen Geräte werden untereinander kommunizieren und damit unseren Arbeitsalltag wieder einmal verändern. Damit ist 5G nicht zu vergleichen mit dem Schritt von 3G auf 4G. Vor allem müssen wir uns noch ein wenig gedulden und werden bis 2020 wohl noch längere Zeit mit 4G auskommen müssen.

Noch mehr Infos gibt es bei MobileGeeks

Gerade im Angebot bei Amazon

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.