Forscher lassen Mona Lisa mit dieser Software lachen

https://www.youtube.com/watch?v=-RetOjL1Fhw

Das Lächeln der Mona Lisa ist eine Geschichte für sich. Nun haben Forscher allerdings eine neue Software entwickelt, welche jedes Foto animieren kann. So werden 2D-Bilder mit Mimik versehen, welche einen ziemlich realen Eindruck macht. Das geht dann sogar bei der Mona Lisa und anderen Kunstwerken.

Mona Lisa kann endlich lächeln

Bei Videos kannte man das Verfahren schon. Nun können sogar Selfies und Kunstwerke „leben“. Dazu wird die Mimik einer Person aus einem fremden Video mit dem Foto verschmolzen. Zwar sieht man den Fake noch im Detail, doch es sieht verblüffend gut aus. Als Praxisbeispiel führen die Forscher dann auch noch das Facebook-Profil vor. Gibt jemand hier einen Like auf einen Eintrag ab, so könnte das Profilbild als Reaktion lächeln. Das ist ein echter Sprung nach vorn. Vor allem sind wir damit auch bald vor keinem Remix mehr sicher. Videos können längst manipuliert werden. Fotos können zu Videos mutieren und auch viel Spaß ist damit möglich. Mit einer Weiterentwicklung der Technik dürfte man dann sogar jedes Selfie reden lassen können.

Noch mehr Catcontent, fiese Lebensversicherungen und alternative Fakten gibt es täglich frisch bei Facebook und Twitter. Folge uns, wenn du ein echter Jedi bist!

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.