Blackberry Key One auf dem MWC in Barcelona vorgestellt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Blackberry Key One könnte die perfekte Symbiose aus Smartphone und Tastatur bilden. Zwar hatte es Hersteller Blackberry schon einmal versucht, doch nun erscheint das Key One Smartphone auch preislich konkurrenzfähig zu werden.

Blackberry Key One mit Snapdragon 625

Die Ausstattung liest sich ordentlich für ein aktuelles Smartphone. Snapdragon 625 Prozessor werkelt unter der Haube mit 3 GB Arbeitsspeicher an Bord. Der 4,5 Zoll großen IPS-Touchscreen wirkt dabei mit einem Format von 3:2 etwas ungewöhnlich auf den ersten Blick, doch das ist aufgrund der Hardware-Tastatur einfach ungewohnt. Die Auflösung mit 1.620 x 1.080 Pixeln ist aber sehr gut und vor allem kann man die Oberfläche der Tastatur auch für Wischgesten nutzen. Somit hat man auch gleichzeitig ein Touchpad im Gerät integriert. Noch besser gefällt uns das Feature der belegbaren Tasten. So kann man sich einzelne Apps auf Tasten der Tastatur legen und bei längerem Drücken wird die App aufgerufen.

12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite

8 Megapixel sind bei der Frontkamera verbaut und 12-Megapixel hat der Kamerasensor auf der Rückseite. Ein Blackberry Key One wird man sich allerdings wohl nicht wegen der Selfie-Cam holen. Es geht natürlich um die Tastatur, welche nun auch in einem ordentlichen Smartphone ihren Platz gefunden hat. Zudem spendiert Blackberry auch wieder die eigene Hub-App und hat die Quickcharge-Technologie integriert. So können Geschäftsleute auch am Flughafen ihr geliebtes Blackberry schnell mit neuer Energie versorgen. Gelingt hier mit dem Key One Blackberry das große Comeback? Man darf es sich nur wünschen, denn die Idee einer echten Tastatur bei einem Smartphone ist noch lange nicht Geschichte.

Täglich neue News, Infos und Artikel rund um das Thema Smart Home gibt es bei Facebook. Jetzt Fan werden!

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.