Smarter Coffee – Die WiFi Kaffeemaschine

Smarter Coffee Kaffeemaschine Wlan
Smarter Coffee Kaffeemaschine Wlan

Das Internet der Dinge stößt in immer weitere Bereiche unseres Lebens vor. Nun gibt es die erste Kaffeemaschine, welche sich ins Wireless Lan einklinkt und per App bedient werden kann.

Smarter Coffee

Für 203 Euro kann man über die Shop von Firebox die Smart Coffee Kaffeemaschine bestellen. Im Endeffekt eine ganz gewöhnliche Kaffeemaschine mit integrierter Mühle, doch um ein wenig Software erweitert. Per eigener App kann man die Maschine von unterwegs fernsteuern und beim Betreten der Wohnung ist dann punktgenau der Kaffee fertig. Dabei lässt sich über die App auch die Stärke vom Kaffee regulieren.

Erinnert an Mill & Brew

Mich hat die Smarter Coffee sofort an die Kaffeemaschine Mill & Brew von Russel Hobbs erinnert, weil ich jene Maschine vor einem Jahr selbst erworben habe. Sie wirkt fast wie ein Umbau der Kaffeemaschine von Russel Hobbs, weil die Funktionsweise identisch ist. Bis zu 12 Tassen Kaffee, Mahlwerk und Edelstahldesign. Dabei muss die Smarter Coffee auch nicht viele Befehle ausüben können. Kaffeemaschine starten, Tassenanzahl wählen, Stärke vom Mühlwerk einstellen. Der Rest sind einfach zeitliche Optionen.

Ein smarter Wasserträger?

Die Smarter Coffee wirkt in ihrem ganzen Aufbau einfach und logisch. Für Digital Natives dürfte die eigens programmierte App zudem ein Kaufgrund sein. Allerdings kann eine smarte Kaffeemaschine so manchen Gang in die Küche überflüssig machen, aber Wasser in den Tank einfüllen kann auch die App noch nicht. Daneben sollte man sicher auch den Kaffeefilter entfernen. Denkt man lange genug über die Smarter Coffee nach, so hat man lediglich das Bedienfeld einer Mill & Brew in eine App verlagert. Wahrscheinlich ist aber genau das die Zukunft.

Smarter Coffee im Shop von Firebox.uk

Gerade im Angebot bei Amazon

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.