Amiibo: Produktionsfehler als Wertanlage

Nintendo hat vorm kurzem seine amiibo-Figuren veröffentlicht. Im Handel gibt es die verschiedenen Figuren mit NFC-Chip für ca. 15 Euro. Produktionsfehler lassen den Wert allerdings schnell auf 25.000 Dollar steigen.

amiibo Hype

Nintendo hat mit amiibo einen neuen Hype kreirt. Die Figuren sind vielerorts ausverkauft und der Videospielgigant aus Japan kommt kaum mit der Produktion hinterher. So schlichen sich in der ersten Charge anscheinend ein paar Produktionsfehler ein. Das Verrückte? Sammler boten für eine beinlose Peach 25.000 Dollar auf eBay. Eine bessere Werbung kann es für das neue Produkt von Nintendo kaum geben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Schreibtisch-Deko

Die amiibo-Figuren verkaufen sich dabei nicht nur gut an Spieler. Viele Nintendo-Fans wollen einfach ihre Helden auf dem Schreibtisch am Arbeitsplatz platzieren. Zum ersten Mal erhält man eine qualitativ hochwertige Figur mit einem Standfuß. Zudem mache Gerüchte die Runde. Wird Nintendo einige Figuren nur zeitlich begrenzt produzieren? Nintendo dementierte dieses Gerücht zwar öffentlich, doch einige Menschen decken sich für den Wiederverkauf schon jetzt mit Figuren ein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sammeltrieb

Nintendo hat große Erfahrung mit dem Sammeltrieb seiner Fans. Pokemon ist ein riesiges Franchise und wir werden wohl in ein paar Monaten etliche Pokemons als amiibo präsentiert bekommen. Doch schon jetzt ist die Sammelwut der Fans kaum zu bremsen. Es bleibt nicht bei einer Figur. Da wird die Vitrine gleich mit der kompletten Kollektion geflutet und in den sozialen Netzwerken präsentiert.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Cashcow amiibo

Nintendo ist erfolgreich auf den Zug von Skylanders aufgesprungen. Die Fans wollen ihre Helden der Kindheit anfassen können und zahlen horrende Preise für begehrte Modelle. Der Hype ist da und Nintendo kann in den kommenden Monaten nach Lust und Laune mit neuen Figuren nachlegen. Limitierte Sondereditionen, Spiele mit exklusiver amiibo-Figur als Bundle, Sets und goldene Figuren werden sicherlich 2015 den Weg in die Regale der Händler finden.

Dieser Nutzer hat gleich einmal alle derzeit verfügbaren amiibos eingekauft.

https://twitter.com/atomicdoge/status/544735616487809024

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...

1 Reaktion

  1. RT @robvegas: Der #Amiibo Hype: Peach auf eBay für 25.000 Dollar verkauft. http://t.co/BXO8CrWcJA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.