TomTom stoppt Kartenaktualisierung für ältere Navigationsgeräte

Navigationsgeraet TomTom
Navigationsgeraet

TomTom hat eine Menge Navigationsgeräte über die Jahre veröffentlicht. Noch heute sehe ich öfter ein TomTom unter einer Windschutzscheibe hängen. Nun gibt es für viele Geräte keine Kartenaktualisierung mehr. Der Hersteller rät dabei zum Kauf von neuen Geräten.

TomTom stoppt Kartenaktualisierung auf alten Navis

Man könnte sich jetzt als Nutzer über diesen Schritt aufregen, doch irgendwann muss Schluss sein. Sonst muss der Hersteller am Ende noch 30 Jahre alte Geräte mit Kartenaktualisierungen versorgen. Vor allem aber hat TomTom sein Geschäftsmodell längst an die Nutzer von Smart Devices angepasst. Ein paar Jahre gibt es das aktuelle Kartenmaterial kostenlos und dann gibt es mehrere kostenpflichtige Wege, um an Aktualisierungen zu kommen. Größter Konkurrent ist hier auf jeden Fall Google Maps. Die Suchmaschine bietet kostenlose Navigation an und macht damit Firmen wie TomTom das Leben nicht gerade einfacher. In Zukunft will der Hersteller auf die Aktualisierung von diesen Geräten verzichten:

START
EASE
PLUS
XL 2. Generation
XL 3. Generation
XL 4. Generation
VIA 110/120 /130/220
START 20/25/45/55/60
XXL 530/535/540/550
XXL Classic
GO I90
GO 630
GO 700
GO 720
GO 730
GO 740
GO 750
GO 820
GO 825
GO 1005
ONE IQ Routes
ONE 140
ONE 5. Generation

Täglich neue News, Infos und Artikel rund um das Thema Smart Home gibt es bei Facebook. Jetzt Fan werden!

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.