Der Fluxkompensator als Armbanduhr

Fluxkompensator
Armbanduhr

Einen Fluxkompensator am Handgelenk tragen? Dieses Gadget gehört doch ins Auto! Nun gibt es den Fluxkompensator aber auch als handliche Armbanduhr für die Zeitreise. Kostet nicht einmal hundert Euro und blinkt sogar wie verrückt.

Eine Armbanduhr als Fluxkompensator

Auf die Idee muss man erst einmal kommen, aber vielleicht tragen ja alle Menschen in der Zukunft bereits schon jetzt so eine Uhr? Wir wissen es nicht. Allerdings sollte man sich ein wenig Zeit nehmen und die Bedienungsanleitung lesen, denn das Ablesen der Zeit ist eine eigene Galaxie für sich. Hier der Text aus der Beschreibung bei Amazon:

To read the time on the Back to the Future Flux Capacitor Wristwatch press the bottom button and then get ready to count lights. Time is divided into hours, minutes first digit, minutes second digit – so it looks confusing, but is very easy to read. (Example: 10 lights, 5 lights, 3 lights = 10:53 – and it repeats).

Alles verstanden? Das Tutorial zum Thema Zeitreisen folgt dann später noch. Dazu muss ich erst noch Doc Brown an den Hörer bekommen.

Robert Michel

Vater. YouTuber. Social Media Manager. Teste gern Technik & Gadgets.

Ebenfalls spannend...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.